Vortrag über das Mietshäusersyndikat

Am Sonntag, den 04. November wird ein Vortrag zum Mietshäuser Syndikat generell und zum Hausprojekt Danz im Speziellen angeboten.

Der Termin hat sich ergeben, da das ZAKK nach seinem 13-jährigen Bestehen nun bald vor dem Aus steht. Der Vermieter hat den Mietvertrag gekündigt. Somit sind alle das ZAKK nutzenden Gruppen davon bedroht, für ihre politischen, kulturellen und sozialen Aktionen und Angebote einen nötigen Freiraum zu verlieren, wie es ihn in Passau kein zweites Mal gibt.

Die erste Räumungsaufforderung seitens des (Ex-)Vermieters, denn natürlich wird trotz der Weiternutzung keine Miete mehr überwiesen, wurde charmant ignoriert. Konzerte, Voküs und politische Treffen fanden weiterhin statt. Da wir, die ZAKK-Nutzer_Innen, jedoch eine gesellschaftspolitische Minderheit in Passau darstellen, wird dies nicht mehr lange so bleiben können. Die Räumung ist zum Greifen nahe.

Das Hausprojekts Danz hat dazu entschieden, im ZAKK einen Vortrag über das Modell des Mietshäuser Syndikats zu halten, um den Leuten vor Ort eine mögliche Alternative für die Zukunft des ZAKK nahe zu bringen.

Das Vegane Café startet am Sonntag um 15uhr. Ab 16uhr werden wir mit dem Vortrag beginnen.

Z.A.K.K. BLEIBT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s